Forum

26 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Bild des Benutzers beate17
Beigetreten: 16. September 2020 - 10:20
Erste Brille was machen?

Hallo liebes Forum ,

ich bin 17 Jahre und benötige leider eine Brille und möchte eigentlich keine. 

Die Messung beim Augenarzt ergab  Re : -1.5  -0.25  Li : -1.5 -0,75

Wenn ich mir jetzt ein Brille aussuche ? Was soll ich nehmen?

Randlos oder eine mit Fassung?

Fällt eine Randlose Brille weniger auf ?

Grüße

Beate

 

 

Bild des Benutzers Seestern
Beigetreten: 2. Januar 2015 - 14:03

Liebe Beate ! 
 Ich wundere mich darüber , dass du ein Problem mit einer Brille hast, ...denn in Deiner Generation ist doch sogar eine Brille mit Fensterglas echt angesagt. 

Aber egal.  
Es gibt 2 Möglichkeiten:

entweder du wählst tatsächlich ein randloses Modell, dass ist weniger auffällig ist und tastest dich auf diese Weise ans Brille tragen , so habe ich das jedenfalls gemacht...

, oder du suchst dir ein trendiges Modell, welches wunderbar Deinem Typ entspricht., am besten nimmst du eine Freundin mit zum Optiker , die dir beim Aussuchen hilft ..... Und setzt sofort ein Statement...Tada , jetzt trage ich Brille ...
Nur Mut !
Du wirst die Brille sowieso dann immer tragen , weil du viel besser sehen kannst ...freu dich drauf ! 

Liebe Grüße vom Seestern

Bild des Benutzers beate17
Beigetreten: 16. September 2020 - 10:20

Hallo Sternstern ,

 

das mit der Freundin ist eine gute Ideesmiley. Ich hatte erst an meine Mutter gedacht.

Da erfährt die Freundin schon mal von der Brille. Allerdings weiß ich nicht ob mir Brillen stehen.

Gestern war ich schon mal allein beim Optiker ,aber richtig gefallen hat mir nichts.

Ich komme mir mit Brille im Gesicht richtig fremd vor.

Meinst du ich muß die Brille den ganzen Tag tragen?

LG

Bea

Bild des Benutzers Seestern
Beigetreten: 2. Januar 2015 - 14:03

Hallo liebe Beate! 
Das ist normal ... mit der ersten Brille kommt man sich fremd vor! 
Später... wenn man immer Brille trägt, kommt man sich ohne Brille fremd vor! 
Kenne ich nur zu gut! 
Irgendeine Fassung wird auch in dein Gesicht passen! Randlose Brillen gehen immer! 

Ja .   Ich denke, wenn du die Brille erstmal hast, wirst du dich schnell an das bessere Sehen gewöhnen! 
Minus 1,5 mit  minus 0,75 Zylinder ist so wenig nicht.  
Du wirst auch sicher den Führerschein machen wollen.   Das wird ohne Brille oder Kontaktlinsen bestimmt nicht klappen! 

 

 

 

 

 

Liebe Grüße vom Seestern

Bild des Benutzers beate17
Beigetreten: 16. September 2020 - 10:20

Hallo Seestern ,

du meinst also ich müsste die Brille dauerhaft tragen ?

Oder was meinst du mit Minus 1,5 mit  minus 0,75 Zylinder ist so wenig nicht?

LG

Bea

Bild des Benutzers Seestern
Beigetreten: 2. Januar 2015 - 14:03

Hallo !

Du mußt das nicht .... du wirst es freiwillig tun !

Liebe Grüße vom Seestern

Bild des Benutzers beate17
Beigetreten: 16. September 2020 - 10:20

Hallo Steestern ,

am Samstag war ich bei drei Optiker bis wir endlich eine Brille gefunden hatten, die mir einigermaßen gefallen hat.
Allerdings komme ich mir mit Brille im Gesicht noch richtig fremd vor.
Die Optikerin meint auch ich dürfte die Brille dauerhaft tragen wollen.
Ich hab jetzt schon vor dem Tag Angst wenn die Brille fertig ist und ich sie abholen kann und tragen darf.

Was kann ich dagegen tun?
LG
Bea

Bild des Benutzers Seestern
Beigetreten: 2. Januar 2015 - 14:03

Hallo ! 

Wovor hast du denn Angst ?  Wenn du die Brille aufhast, wirst du erst einmal sehen wie die Welt um dich herum ganz wunderbar scharf und klar ist.

Du siehtst Gesichter auf der anderen Strassenseite und die Blätter  an den Bäumen ...  

Jeder Zweite trägt in Deutschland eine Brille ... das kann also bei dir  nicht so schlimm werden .

 

Liebe Grüße vom Seestern

Bild des Benutzers beate17
Beigetreten: 16. September 2020 - 10:20

Hallo Seestern ,

meine Angst ist , wenn ich mit der neuen Brille in der Öffentlichkeit mich zeigen darf.

Das ich negative Kommentare bekomme. Oder die Brille ist ja voll stark, bist du blind?

Wunderbar scharf sehen möchte ich schon. Samstag werde ich die Brille wohl bekommen.

Danke für deine Antworten.

Bea

Bild des Benutzers Seestern
Beigetreten: 2. Januar 2015 - 14:03

Bea ... weisst du ....ich war 16 ....     ich bin mit dem Fahrrad damals in den nahegelegenen  Wald gefahren ... um die Sache ersteinmal allein zu testen . Das ist jetzt 38 Jahre her .surprise

Damals war es schon nicht ganz einfach sich als Brillenträger zu outen .

Zu der Zeit trugen nur wirklich sehr fehlsichtige Menschen eine Brille .... die Brillenmodelle waren sehr bescheiden schön , es gab nur wenig Auswahl an  Modellen .... das ist jetzt zum Glück vorbei !!

Ich wünsche dir alles Gute !

Liebe Grüße vom Seestern

Bild des Benutzers beate17
Beigetreten: 16. September 2020 - 10:20

Hallo Steestern ,

schön zu hören, das ich nicht die einzige bin, die Probleme hat, sich sich als Brillenträgerin zu outen.smiley

Wie es damals im Vergleich zu heute ist kann ich nicht beurteilen.

Bei mir steigt auf jeden Fall die Aufregung und ich überlege schon die ganze Zeit wie ich es machen soll.

Mutig sein und mit Freundin die Brille abholen und in der Stadtfrühstücken gehen.

oder doch lieber alleine die Brille abholen und sich erstmal alleine damit vertraut machen.

Ich hab ja noch ein paar Tage zum Überlegen.wink

Viele Grüße

Beate

 

 

Bild des Benutzers Nina01
Beigetreten: 11. Mai 2020 - 6:42

Hallo Beate,

auch ich möchte dir hier etwas Mut machen! Klar werden einige zweimal hinschauen und dir ein paar Fragen stellen, aber nach kurzer Zeit ist das vorbei und es wird für alle völlig normal sein, dass du eine Brille trägst!

Du kannst ja erstmal ein Selfie von dir mit Brille machen und an deine Freunde verschicken, dann wissen alle schon mal bescheid und die Fragerei hält sich in Grenzen. Und leg dir ein paar Standard-Antworten zurecht: Nein, ich bin nicht blind - ja, ich trag die jetzt immer - ja, ich kann weiter Entferntes nicht so gut sehen.

Was für eine Fassung hast du denn ausgesucht?

Viel Glück wünscht dir Nina (mit wirklich auffälliger Brille)

Bild des Benutzers Susi17
Beigetreten: 5. April 2017 - 20:24

Hallo Beate 

Es wird sicher nicht so schlimm werden.Ich trage seit über 3Jahren eine Brille und nach ein paar Tagen ist es für alle normal gewesen das ich immer Brille trug. 

LG Susi 

Bild des Benutzers beate17
Beigetreten: 16. September 2020 - 10:20

Hallo Nina ,

vielen Dank für deine Rückmeldung.

Ausgesucht habe ich mir letztendlich eine Brille von Giorgio Armani dunkel Kunststoff Fassung mit metall Bügel.

Die Optikerin meint mit den dünnen Bügel sieht man mehr beim Autofahren. Von allen Brillen stand gefiel mir diese

an bestencool ,obwohl ich erst eine Randlose wollte ,aber die Randlosen Brillen sind auch nicht unsichtbar. smiley  

Das mit den Standard Antworten muß ich mir noch überlegen.

Wielange trägst du so Brille ? Gewöhnt man Sich schnell an die Brille? Bekommt man auch dumme Kommentare?

LG

Bea

Bild des Benutzers beate17
Beigetreten: 16. September 2020 - 10:20

Hallo Susi ,

danke für dein  Rückmeldung.

Es wird also nicht schlimmwerden,das hoffe ich auch.smiley

Gewöhnt man sich schnell an die Brille? 

LG Bea

Bild des Benutzers Susi17
Beigetreten: 5. April 2017 - 20:24

Ich hatte nach ein paar Monaten eine stärkere Brille nötig. Gewöhnt habe ich mich schon nach einem Tag an die Brille. coolEs ist richtig super alles scharf zu sehen. Mittlerweile ist es schon automatisch das ich die Brille morgens anziehe und erst abends ablege 

Blöde Kommentare habe überhaupt keine bekommen. Das einzige meine Freundinnen wollten alle probieren die Brille aufzusetzen. 

LG Susi 

Bild des Benutzers Nina01
Beigetreten: 11. Mai 2020 - 6:42

Hallo Beate,

das klingt toll, eine so schöne Fassung wirst du nicht in der Brillenbox liegen lassen wollen!

Ich trage seit meinem 2. Lebensjahr eine Brille, und ich glaube, ich habe mich damals gut und schnell eingewöhnt. Mich kennt man eigentlich nur mit Brille. Ich muss sie immer tragen, was ich aber nicht schlimm finde.

Dumme Kommentare habe ich trotzdem bekommen (aber das war eher so im Grundschulalter). Aber weisst du, dumme Kommentare bekommt man für alles, was es gibt. Auch für einen toll geflochtenen Zopf oder ein besonders schönes Kleidungsstück... aus Erfahrung kann ich dir sagen, dass die dummen Kommentare zwar "im Kopf" bleiben, aber die Komplimente überwiegen bei weitem!

Liebe Grüße!

Nina

 

Bild des Benutzers beate17
Beigetreten: 16. September 2020 - 10:20

Hallo Susi ,

welche Stärke hatte deine erste Brille? und welche Stärke hast du jetzt?

Hast du deinen Freundinnen die Brille gegeben?

Bin schon gespannt ,wie es ist wenn ich meine Brille bekomme.cool

LG Bea

Bild des Benutzers beate17
Beigetreten: 16. September 2020 - 10:20

Hallo Nina,

das wollen wir mal nicht hoffen, das die Brille in der Brillenbox verschwindet.

Bin mittlerweile  schon richtig gespannt darauf die Brille zubekommen.

Schön zu hören das die Komplimente überwiegen. 

Danke für das Mut machencool.

LG Bea

Bild des Benutzers Susi17
Beigetreten: 5. April 2017 - 20:24

Hallo Beate 

Ich habe mit 2,5 begonnen als es nicht mehr anders ging. Ich wollte lange keine Brille tragen doch als ich die Brille im Geschäft zum ersten Mal anzog dachte ich da muss ich jetzt durch. Seitdem trage ich sie ständig. Ohne bin ich nicht mehr unterwegs. 

Anfangs ließ ich einige Probieren durchzusehen doch nach kurzer Zeit war es komplett normal das ich Brille trug. 

Du wirst sehen das die Vorteile überwiegen .Für mich ist die Brille ein modisches Agseswar .Nur das schminken der Augen musste ich ändern. Da habe ich mirauf YouTube einige Ratschläge geholt. 

Bin schon gespannt wie du am Samstag reagierst 

Lg Susi 

 

 

Bild des Benutzers beate17
Beigetreten: 16. September 2020 - 10:20

Hallo Susi,

heute morgen habe ich meine Brille bekommen.Es war schon recht aufregend.Als mir die Optikerin die Brille aufsetzte und ich das erste Mal durch sah, war es schon ein komisches Gefühl.Scharfer leicht verzerrter Blick.

Anschliessend stellte Sie mir die Brille ein .Als Sie damit fertig war ,sagte Sie mir nun könne ich michmal ausgiebig betrachtencool.

Ich kam mir schon ziemlich fremd vor.

Mit der Brille bin noch gut eine Stunde durch die Stadt gelaufen.Allerdings hatte ich bammel das mich jemand sieht.Auf dem Heimweg verlies mich der Mut und ich habe die Brille ins Etui getan.

Heute Abend habe ich die Brille nochmal zu Hsuse getragen.

Nun bin ich aber müde und gehe ins Bett.

LG

Bea

Bild des Benutzers beate17
Beigetreten: 16. September 2020 - 10:20

Hallo Zusammen ,

ich danke allen für Ihre Rückmeldung.

So sehe ich jetzt mit Brille aus, langsam gewöhne ich mich auch ans Brille tragen.

LG

Bea

 

Bild des Benutzers Susi17
Beigetreten: 5. April 2017 - 20:24

Steht dir voll gut 🤓

Lg Susi 

Bild des Benutzers beate17
Beigetreten: 16. September 2020 - 10:20

Hallo liebes Forum,

ich habe meine Brille nun fast eine Woche.

Allerdings habe ich immer noch das Gefühl das etwas stört.

Ich weiß nicht wie ich es beschreiben soll. Ich versuche die Brille durchgehend zu tragen. Aber nach 4-5 Stunden muß ich die Brille absetzten. Laut Optiker ist die Brille richtig eingestellt und drückt nicht. Nach 5-10 min setze ich sie wieder auf und es geht wieder 4-5 stunden gut. Auch nehme ich das Brillengestell beim Sehen noch seht stark wahr.

Ist das normal? 

VG

Bea 

Bild des Benutzers Susi17
Beigetreten: 5. April 2017 - 20:24

Das ist die Eingewöhnung an die Brille. Ich hatte die ersten Wochen auch ein Problem damit. Anfangs nahm ich meine Brille oft ab, doch immer seltener. Bei dir wird es sicher auch etwas brauchen bis sich deine Augen daran gewöhnen das du den ganzen Tag über die Brille trägst. Doch muss es richtig schön sein alles scharf zu sehen. Außerdem steht dir die Brille richtig gut 😀 Wirst sehen in kurzer Zeit bist du daran gewöhnt und es kommt dir selbstsam vor ohne Brille 

Lg Susi 

Bild des Benutzers beate17
Beigetreten: 16. September 2020 - 10:20

Hallo Liebes Forum ,

danke allen die mir Mut zugesprochen haben.smiley

Die Zeit vergeht schnell und ich bin bald schon einen Monat Brillenträgerin. Rückblickend ist es erschreckend wie schnell man sich an die neue Situation gewöhnt hat.

Die Brille trage ich dauerhaft und fühle mich schon unwohl wenn ich sie absetze. ( fast hilflos) Die Augen und das Gehirn haben sich schon total an die Brille gewöhnt.

Auch ich habe mich an die Brille und an mein Aussehen gewöhnt.cool

LG Bea